Sport

Fachleitung: Herr Drechsler (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!), Frau Krauel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Lehrkräfte: Frau Burgmaier, Herr Dierks, Frau Haas, Her Haugk, Herr Hesseler, Frau Holst-Timm, Frau Klopke, Frau Krauel, Herr Peltzer, Frau Stange, Frau Schweiger, Herr Tralau, Frau Zolper.
Bei offenen Fragen zu diesem Fach steht Ihnen gerne die Fachleitung zur Verfügung.
 

... an der JCS-Thesdorf          

Unterrichtsstunden: Die JCS ist eine der wenigen weiterführenden Schulen, an denen Sport in den Jahrgängen 5 bis 9 dreistündig unterrichtet wird. In Jg.10 und der Oberstufe gibt es dann 2 Stunden Sport (Ausnahme Sportprofil).
 
Kurzbeschreibung des Faches: Im Fach Sport werden alle Unterrichtsinhalte der Fachanforderungen unterrichtet. Wichtig ist uns, allen Kindern Freude an der Bewegung und am fairen Miteinander zu vermitteln. Jeder Jahrgang veranstaltet einmal pro Schuljahr ein großes Turnier zu einem der unterrichteten Spiele. In den Jahrgängen 5, 7 und 11 haben die Schüler*innen Schwimmunterricht.
  

Ausstattung der Fachräume: Wir verfügen über eine gut ausgestattete Dreifeldhalle, die wir gemeinsam mit der Grundschule nutzen. Da uns anerkanntermaßen noch Hallenplatz fehlt, nutzen die „Großen“ stundenweise Hallen der THS. Auch die Schwimmhalle wird von uns intensiv genutzt. Für die jüngeren Jahrgänge nutzen wir die Außensportanlagen an der JCS und die Möglichkeiten, das weitläufige Gelände für Lauftraining einzubeziehen. Die Oberstufe nutzt auch die Sportanlagen an der Raa, um weitere leichtathletische Disziplinen zu schulen

Rund um den Unterricht   

Unterrichtsinhalte und Unterrichtsschwerpunkte: siehe Fachanforderungen Sport

Turnerische Aktivitäten und Akrobatik, Schwimmen, Sportspiele, Inliner fahren, Leichtathletik – alle Bereiche der Fachanforderungen werden behandelt. Unsere Schule veranstaltet bzw. nimmt an zahlreichen Laufwettbewerben teil (Staffelmarathon, Crosslauf im Klövensteen…), auf die im Unterricht vorbereitet wird. Ein Schwerpunkt bildet auch die Ausbildung im Schwimmen, sodass in der Regel jeder/jede Jugendliche gut schwimmen kann, der/die unsere Schule verlässt. Zahlreiche Schüler*innen nehmen an Wettbewerben „Jugend trainiert für Olympia“ teil.

Beispiele aus dem Unterricht:

Siehe Projekte und Veranstaltungen

Zusammenarbeit mit anderen Fächern:

Das Fach Sport bietet vielfältige Anknüpfungspunkte zu anderen Fächern. Als Beispiele seien hier genannt die Zusammenarbeit mit Naturwissenschaften und Mathematik z.B. mit den Unterrichtseinheiten Leistungen des Körpers und Wir bewegen uns fort.

Im Sportprofil der Oberstufe findet Zusammenarbeit v. a. mit den Fächern Biologie und Wirtschaft und Politik statt. Projektbeispiele sind: Entwicklung einer Geschäftsidee aus dem Bereich Sport und aus der Sportbiologie die Bereiche Anatomie, Nervensystem, Doping.

Außerunterrichtliche Aktivitäten

Arbeitsgemeinschaften:

Tanzen, Turnen, Basketball, Fußball, Tischtennis, Abenteuersport

Außerdem besteht die Möglichkeit in jeder einstündigen Mittagspause von Mo bis Do die "offene Sporthalle" zu nutzen. Dieses Angebot wird stets durch eine Sportlehrkraft und einen AG-Leiter betreut.

Projekte/Wettbewerbe:

  • Jährliche Teilnahme an den Kreismeisterschaften im Crosslauf

  • Klövensteenlauf (schulintern)

  • Helgoland Staffelmarathon (Organisation und Teilnahme)

  • Jugend trainiert für Olympia (JtfO) 2017/18: Tischtennis, Turnen, Handball, Fußball

  • Abenteuersport

  • Schneesport der Oberstufe

  • Triathlon-Wettbewerb der Oberstufe

Weiterführende Links

Sekundarstufe I: http://lehrplan.lernnetz.de/index.php?wahl=146

Sekundarstufe II: http://lehrplan.lernnetz.de/index.php?wahl=99

Hinweise zum Abitur:

Siehe Sportprofil