Deutsch

Fachleitung: Frau Riek (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Lehrkräfte: Frau Antona-Müller, Herr Bruhn, Frau Burgdorf, Frau Fättkenhauer, Frau Günther, Frau Holst-Timm, Frau Klare, Herr Maaß, Kathrin Peters, Frau Rieck (Fachleitung), Frau Schweiger, Frau Springer, Frau Woitschätzke


Bei offenen Fragen zu diesem Fach steht Ihnen gerne die Fachleitung zur Verfügung.

Unterrichtsstunden

Klassenstufe 5 und 6: Klassenverband; 5-stündig . In der Orientierungsstufe wird einmal wöchentlich eine LRS-Förderstunde für Legastheniker/innen angeboten, zusätzlich gibt es Einzelförderung durch interessierte Eltern.
Klassenstufe 7: Klassenverband; keine äußere Fachleistungsdifferenzierung (4-stündig)
Klassenstufe 8 -10: differenzierter Unterricht im Klassenverband, die Schülerinnen und Schüler sind per Konferenzbeschluss dem Grund- bzw. Erweiterungskurs zugeordnet (4-stündig)
Klassenstufe 11: 3-stündig
Klassenstufe 12-13: 4-stündig

Kurzbeschreibung des Faches

Deutsch ist ein sehr vielfältiges und abwechslungsreiches Fach, das sich mit den Kompetenzbereichen Sprechen und Zuhören, Lesen und Schreiben beschäftigt. Je nach Thematik bieten sich unterschiedliche Kooperationen für die fächerübergreifende Zusammenarbeit an.
Nach Jahrgangsabsprachen zu Beginn des Schuljahres werden unterschiedliche Themen behandelt. Orientiert an den Bildungsstandards werden vielfältige Methoden und Arbeitstechniken eingeübt.

Rund um den Unterricht

Beispiele aus dem Unterricht

- Lesetagebuch zu einer Lektüre (z.B. im 8.Jahrgang ‚Löcher’ von Louis Sacher)

- Der Lesepass ( 5./6. Klasse – mündliche und schriftliche Buchvorstellung)

- Ein Klassen-Märchenbuch (Sammlung selbst verfasster Märchen, 5. Jg.)

- szenische Darstellung einer Geschichte/ eines Dialogs im Rollenspiel  ...

Materialien/ Bücher

Deutschbuch Cornelsen Verlag: 5 – 8 differenzierende Ausgabe, 9 und 10 Grundausgabe, begleitend wird das Arbeitsheft eingesetzt, zusätzlich wechselnde Materialien durch Lektüren, Arbeitsblätter, Zeitungen...    
Da die JCS über eine gut sortierte, immer aktuelle Bibliothek, das ‚Forum’, verfügt, lässt sich der Deutschunterricht stets um zahlreiches Material (Zeitschriften, Fachliteratur, Lexika, Bücherkisten...) ergänzen.    

Außerunterrichtliche Aktivitäten

Arbeitsgemeinschaften

Im Rahmen des Enrichmentprogramms gibt es die AG „Raus mit der Sprache“ (kreatives Schreiben) und den Debattierclub.
Es bestehen Vorlesepatenschaften zwischen der Johann-Comenius-Schule und einer Betreuungsgruppe der benachbarten Grundschule, die im Forum der JCS stattfinden.

Projekte/Wettbewerbe

In der Regel nimmt der 6. Jahrgang am Vorlesewettbewerb teil.  Die  Teilnahme an ZiSCH (Zeitung in der Schule, Schüler machen Zeitung) ist optional.              

Hinweise zum Abitur

Deutsch gilt in der Oberstufe als ‚Kernfach’. Das heißt, alle Schüler und Schülerinnen müssen Deutsch bis zum Abitur belegen. Deutsch ist Prüfungsfach.  Die Themen werden zentral vergeben und wechseln in regelmäßigen Abständen.