Weltkunde

Fachleitung:     Herr Dr. Kaiser (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Lehrkräfte:     

Frau Dobbertin, Frau Fättkenhauer, Frau Fiedler, Herr Dr. Kaiser, Herr Maaß, Frau Meinke, Herr Reinicke, Herr Weigmann, Frau Zech.

Bei offenen Fragen zu diesem Fach steht Ihnen gerne Herr die Fachleitung zur Verfügung.

 

Unterrichtsstunden:

in den Jahrgängen 5 und 6: dreistündig
in den Jahrgängen 7 bis 10: vierstündig
 
          

Kurzbeschreibung des Faches:

Das Fach Weltkunde ist eine Kombination der Fächer Geschichte und Erdkunde. Nach dem Lehrplan ist Weltkunde „ein Kernfach der politischen Bildung im Rahmen des gesellschaftlichen Bildungsauftrages“.
Dazu gehört:
- Orientierung in Raum und Zeit
- Verschiedenartigkeit von Lebens- und Kulturräumen
- Verantwortung des Menschen gegenüber sich selbst, anderen Menschen und der Natur
- Zusammenleben zwischen den Geschlechtern
Das Fach wird in der heterogenen Lerngruppe des Klassenverbandes unterrichtet. Grundlegend ist der folgende Satz aus dem Lehrplan: „ Die Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen individuellen Lernausgangslagen, Verhaltensweisen und Wertvorstellungen, mit voneinander abweichenden Erfahrungen und „Weltbildern“, kann in einer über einen langen Zeitraum kontinuierliche zusammengesetzten Gruppe produktiv genutzt werden für die pädagogischen Ziele der Gesamtschule.“

         

Materialien/ Bücher:

Gesellschaft Bewusst Band 1-3 (Westermann-Verlag)
(zusätzlich werden auch Klassensätze von Geschichts- und Erdkundebüchern unterschiedlicher Verlage im Unterricht eingesetzt.)
 
          

Ausstattung der Fachräume:

Es gibt keinen Fachraum. Es gibt eine nur vom Lehrpersonal genutzte „Weltkunde-Station“ im Pavillon 6 mit zwei Lehrerarbeitsplätzen, der Kartensammlung und der Lehrmittelsammlung.

 

Rund um den Unterricht     

Unterrichtsinhalte und Unterrichtsschwerpunkte:

Die Jahrgangsfachkonferenzen entscheiden zu Beginn des Schuljahres über die inhaltlichen Schwerpunkte.
Beispiele
Klassenstufe 5/6 : „Orientieren , nicht verlaufen“
„ Reise durch Europa“
„ Mit Feuer und Faustkeil – so fingen wir an“

Klassenstufe 7/8 : „Entdeckt , erobert, ausgebeutet – bis heute?
„ Versinkt Schleswig-Holstein im Meer“
„Stadtluft mach frei“

Klassenstufe 9/10: „Europa – das sind auch wir“
„Wie wir wurden, was wir sind: Bestandsaufnahme Bundesrepublik“
„Frieden sichern - mit welchen Mitteln“

 

Beispiele aus dem Unterricht:      

Zusammenarbeit mit anderen Fächern:

Das Fach Weltkunde bietet sich besonders für das fächerübergreifende Arbeiten an. Zusammengearbeitet wird mit den Fächern Religion, Naturwissenschaften, Deutsch und Kunst.

 

Außerunterrichtliche Aktivitäten

Arbeitsgemeinschaften:
 
Projekte/Wettbewerbe:

Preis beim Wettbewerb - "Kulturelle Vielfalt - gemeinsam mehr erreichen"

 

Weiterführende Links        

       

Hinweise zum Abitur:

Ab der Jahrgangsstufe 11 werden die Fächer Geschichte, Erdkunde und Wirtschaft/Politik als eigenständige Fächer unterrichtet. Hierzu finden Sie eigene Rubriken und Informationen.
 
Zeitungsartikel: