Ski- und Snowboardfahrt

So wie jedes Jahr, haben sich auch dieses Jahr wieder, 50 Schüler aus der Oberstufe, 3 Betreuer und 3 Lehrer auf den Weg zum Schnee gemacht. Dieses Jahr ging es nach Österreich um genau zu sein ins Ötztal. Dort hatten wir 2 Skigebiete, welche wir befahren konnten. Am 31.01 ging es um 5:30 Uhr los. Die Busfahrt war genau wie unser Busfahrer sehr entspannt und lustig. Gegen 19 Uhr sind wir angekommen und waren erst enttäuscht, dass so wenig Schnee da war. Doch gleich am nächsten Tag ging es auf die Piste, welcher für die Anfänger sehr anstrengend wurde. Meistens sind wir von 9-12 Uhr gefahren und haben dann eine Mittagspause auf den dortigen Hütten gemacht und sind anschließend bis 16 Uhr weitergefahren. Am vorletzten Tag konnte man sich dann noch für eine Abendaktivität entscheiden. Entweder konnte man cool Rodeln gehen oder auf einer coolen beleuchteten Piste Ski oder Snowboard fahren. Unsere Unterkunft war gut und das Essen lecker. Abends konnte man Kickern, Tischtennis spielen oder im Zimmer entspannen. Das Wetter war immer gut und hat zu unserer guten Laune beigetragen. Leider war die Reise viel zu schnell vorbei, doch es lohnt sich auf jeden Fall nächstes Jahr wieder dabei zu sein.

Svenja und André 11c