JCS-Mannschaften bei "Jugend trainiert für Olympia" erfolgreich

In diesem Jahr nahm die JCS an fünf Kreisentscheiden im Rahmen der Veranstaltung "Jugend trainiert für Olympia - Fußball" teil.

Die Mädchen der "Wettkampfklasse III" (Jahrgänge 05-07) gewannen ihr Turnier am 23.04.2019 in Uetersen und sind somit für den Bezirksentscheid am 16.05.2019 in Meldorf qualifiziert.
Am 26.04.2019 spielten zwei Jungenmannschaften parallel: zum einen die "WK IV" (Jahrgänge 07-09) in Schenefeld und zum anderen die "WK II" (Jahrgänge 03-05) an der GemS Rugenbergen. Beide Mannschaften erreichten einen dritten Platz.
Am 30.04.2019 ging es für eine weitere Jungenmannschaft nach Rellingen. Hier erkämpfte sich die "WK III" (Jahrgänge 05-07) den zweiten Platz.
Das letzte Turnier fand am 06.05.2019 statt. Die Mädchen der JCS "WK II" (Jahrgänge 03-05) erreichten, obwohl sie mit Abstand die jüngste Mannschaft waren, einen ausgezeichneten zweiten Platz. Bis zum Finale hatten die Mädchen der JCS alle Spiele gewonnen und ein Torverhältnis von 21:0. Im Finale verloren sie gegen sehr starke Spielerinnen vom "Brahms-Gymnasium" mit 3:0.

Update:Unsere Mädchenmannschaft des Jahrgangs 2005-2007 konnte nun auch noch die Bezirksmeisterschaft im Fußball gewinnen und ist somit für die Landesmeisterschaften am 7.6.2019 in Neumünster qualifiziert. Wir gehören jetzt schon zu den vier besten Schulmannschaften in SH.

Benjamin Haugk