Ändere deinen Blickwinkel durch „Klickwinkel“!

Im Jahr 2018 hat die Vodafone Stiftung das Projekt Klickwinkel ins Leben gerufen. Dadurch soll erreicht werden, dass Jugendliche Thematiken aus verschiedenen Sichten wahrnehmen und lernen, Aussagen zu hinterfragen. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier.

In Form von dreiminütigen Videos sollen die örtlichen Problematiken vorgestellt werden.

Wir, Anna Kaiser, Liv Twisselmann und Carlotta Rabe, haben mit einem Video über die Pinneberger Innenstadt an dem Videowettbewerb teilgenommen. In unserem Video „Online vs. Offline – stirbt Pinneberg aus?“ haben wir uns darauf fokussiert, dass immer mehr Geschäfte in Pinneberg schließen. Wir haben mit Frau Marckmann vom Bücherwurm, Frau Ernd von Schuback und einer Passantin zu dem Thema Interviews geführt.

Im Dezember 2018 haben wir die Nachricht bekommen, dass wir mit unserem Beitrag zur Preisverleihung nach Berlin eingeladen werden.

Am 23. März war es dann soweit und wir sind zusammen mit zwei Lehrkräften nach Berlin gefahren.

Dort haben spannende Workshops und der Austausch mit anderen Gruppen auf uns gewartet. Wir haben an einem Workshop teilgenommen, in welchem wir einen Roboter programmiert und zusammengebaut haben.

Am Nachmittag haben wir mit den anderen Teams zusammen eine Bootstour gemacht. Es war spannend, die bekannten Gebäude und Ecken von Berlin mal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Am Montag, den 25. März, sind wir zur Preisverleihung gefahren, welche im Kino International stattgefunden hat. Auf einem roten Teppich wurden wir dort herzlich empfangen.

Wir haben mit unserem Video zwar keinen Preis gewonnen, sind aber in der Kategorie „beste Recherche“ unter den zehn Besten.

Uns hat das gesamte Projekt sehr viel Spaß gebracht. Es war sehr spannend, die Meinungen von verschiedenen Geschäftsführern und Passanten zu hören. Wir haben viel über die Arbeit von Journalisten gelernt.

Wir freuen uns schon, ein neues Video für die zweite Runde des Wettbewerbes zu drehen. Und wenn du dich auch freust, freuen wir uns, dich zu unterstützen!

 Liv, Anna und Carlotta

IMG 6377    IMG 9578

  IMG 9607            IMG 9661