Die Schülervertretung der JCS

Wir, die SV, wollen den Schulalltag interessanter und besser gestalten. Bei Problemen, Ideen und  Wünschen rund um das Thema Schule haben wir immer ein offenes Ohr. Die Schülervertretung unserer Schule wird jedes Jahr neu gewählt.

Das SV-Team für das Schuljahr 2018/19:

DSC 8141

 von links:
Jenna Greenman 12b, Liv Twisselmann 12b, Anna Kaiser 12b, Marcus Baaße 12b, Inga von Kalben 13c, Antonia Modi 13c, Tobias Modi 13c, Sabrina Moser 13c, Luise Könekamp 13c, Stella Visler 13c, Simon Schaffer 8b, Iven Lacorn 8b, Lasse Cornehl 8d, Carlotta Rabe 12b

SV2019

Aufgaben der SV

Als Schülervertretung nehmen wir zahlreiche Aufgaben im Schulalltag wahr und versuchen die Interessen der Schüler*innen zu vertreten.
Hierzu nehmen wir z.B. an allen Fachkonferenzen teil, treffen uns regelmäßig mit der Schulleitung und informieren dann die Klassensprecher*innen beim Schülerparlament über die neusten Veränderungen.                                                                                                                                                                                                                                     Außerdem treffen wir uns regelmäßig mit den Schülervertretungen aller Schulen der Stadt Pinneberg (SSVP), um uns auszutauschen und Ideen für neue Projekte zu entwickeln.

Wir vertreten aber nicht nur die Interessen der Schüler*innen gegenüber der Schule, sondern organisieren auch unterschiedlichste Aktionen für die Schüler*innen.
Hierzu zählen die Valentinstagsaktion und die Nikolausaktion, die jedes Jahr durchgeführt werden und immer sehr gut ankommen. Auch die Teilnahme an Projekten wie „Weihnachten im Schuhkarton“ oder der „Soziale Tag“ wird von uns organisiert.

Wir sind für euch da

Ideen, Anregungen, Wünsche und Kritik nehmen wir gerne entgegen. An folgenden Tagen haben wie Sprechzeiten, bei denen ihr wilkommen seid:

Donnerstags in der großen Pause (10:00 - 10:25 Uhr)

Wir sind in unserem SV-Raum im ersten Stock des Altbaus neben dem Forum zu finden.
Außerdem sind wir per Mail zu erreichen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Seid doch bitte auch selbst aktiv, macht euch Gedanken und arbeitet intensiv mit uns zusammen.