Schulelternbeirat

Das sind wir, der Schulelternbeirat

Markus Knobelsdorf legt sein Amt nieder, da seine Tochter mit dem Abitur die Schule verlässt.

Den neuen Schulelternbeirat bilden Amelie Arp (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) und ihre Stellvertreter Michael Dose, Johannes Lipinski, Steffanie Tonn und Kurt Groten, der den SEB im Kreiselternbeirat vertritt.
Des Weiteren setzt sich der Elternbeirat aus den jeweils für 2 Jahre gewählten Elternvertreter*innen aller Klassen aus unserer Schule zusammen. Einige dieser Elternvertreter*innen sind außerdem Mitglieder der Schulkonferenz und Fachkonferenzen.

Unsere Aufgaben

Die Hauptaufgabe des Schulelternbeirats ist, zwischen der Schule und den Eltern zu vermitteln, wir versuchen das Vertrauen zwischen Schule und Eltern zu stärken, das Interesse der Eltern am Schulleben zu pflegen, den Eltern Gelegenheit zur Information und Aussprache zu geben und ihre Wünsche und Vorschläge mit der Schule zu erörtern. Dafür trifft sich der Vorstand des Schulelternbeirats regelmäßig mit der Schulleiterin Frau Holst Timm, um sich mit dieser auszutauschen. Außerdem tritt der gesamte Schulelternbeirat ca. viermal im Jahr zusammen, um aktuelle Themen aus dem Schulalltag zu behandeln. Geleitet werden diese Sitzungen vom Vorstand.

Wichtige Informationen für uns Eltern haben wir in einem Handbuch zusammen gefasst.